Mai 16, 2010

Bin noch da :)

Posted in Erleben um 7:34 pm von deadra

Ich hatte nur in den letzten Tagen nicht wirklich was zu sagen. (Mir ist auch klar, dass ich zwei Donnerstage vergessen habe…ich gelobe Besserung.)

Eigentlich hab‘ ich auch heut‘ nichts allzu Packendes zu sagen…

…Ich beginne mich mit der Idee eines Smartphones anzufreunden (nächstes Jahr? vielleicht? möglicherweise? unter Umständen?)

…Ich versuche mich zum Katalogisieren meiner DVDs und Bücher aufzuraffen (es ist allerhöchste Zeit…eigentlich war vor langer Zeit schon allerhöchste Zeit…*seufz*)

…Ich kämpfe auf Amazon gegen den Inneren Schweinehund (Ichwerdenichtskaufenichwerdenichtskaufenichwerdenichtskaufen….aaaargh)

…Ich suche nach einer stylischen, unverwüstlichen, leistbaren Hülle für meine Moleskine-Notizbücher (leider vergeblich)

…Ich hab‘ mir grade eine Wundexzision (?) in einer Doku angeschaut und dabei zu Abend gegessen (Ich bin überaus seltsam)

11 Kommentare »

  1. kalafudra said,

    Hab mich jetzt übrigens mal auf moviecollector registriert, mal ausprobieren.

    Amazon kann ganz schön gemein sein…

    Wieso willst du eine Hülle für deine Notizbücher?

    Ich glaub, der einzige Film, bei dem ich nicht essen konnte, war Funny Games…

    • deadra said,

      Ich will eine Hülle, weil ich zu meinen Büchern nicht wirklich nett bin. Leider.

      Und bei Funny Games könnt‘ ich auch nicht essen. Und nachher nicht schlafen. Und überhaupt.

      Mein „Criminal Minds“-Marathon geht übrigens weiter. Jetzt haben sie grade beschlossen, dass Emo und Goth und Vampirism (und scheinbar auch New Romanticism) ein und dasselbe sind *eyeroll*
      Das kann man sich dann so vorstellen: Gavin Rossdale, geschminkt wie Ville Valo, tritt mit einer Emo-Band unter dem Namen „Dante“ vor einem Goth-Publikum auf und singt, mit Bühnennebel und Feuerwerk, „Love Will Tear Us Apart“. Und nachher liegt da eine blutleere Leiche mit 2 Löchlein im Hals. Erm…ja.

      • kalafudra said,

        lol… Wunderbare Vorstellung.

        moviecollector haut mich übrigens nicht um. Es ist unübersichtlich und umständlich. Bin inzwischen by DVDCrate gelandet, dass ein bisschen umständlich ist, aber dafür sehr, sehr übersichtlich (und ein bisschen minimalistisch).

      • deadra said,

        Und inwiefern ist DVDCrate einfacher??? Die können auch nicht von Amazon importieren.

      • deadra said,

        Ich glaub‘ ich begnüge mich einfach mit Imdb…für meine Bedürfnisse reicht’s fast, und ich spar mir den Zores mit dem Filme-selber-eingeben, weil’s alles von allein findet ^^

      • kalafudra said,

        Die importieren halt von anderen Stellen als von Amazon. Aber ich hab auch nicht gesagt, dass DVDCrate einfacher ist, sondern nur, dass es weniger umständlich und übersichtlicher ist.

        Aber selber eingeben musste ich noch keinen Film. Ich hab allerdings auch noch keinen Deutschen oder Österreichischen probiert.

      • deadra said,

        Naja, meine erste Versuchs-DVD zum Eingeben war „The Girl Who Leapt Through Time“…und das war mir schon zu umständlich *seufz*.
        Aber Moviecollector hat dafür nicht einmal „Away We Go“ gefunden. Sehr traurig.

  2. L said,

    Ethnic conflict?
    Briefen Sie mich, Kollegin T.

  3. L said,

    Ahja, moleskine: schauen sehr intellektuell aus, wenn sie ein bisschen abgenutzt sind.
    Ansonsten könntest du natürlich wahlweise dieses Volksschul Klebefoliending (mit den Bubbles) draufkleben oder ein omi-stylishes geblümtes Stofftäschchen dafür nähen ^^

    • deadra said,

      Das mit dem Einbinden funktioniert bei Moleskine nicht. Ich hab’s bei meinem Kalender probiert, und der schaut furchtbar aus (N.B.: Ich bin normalerweise sehr gut mit der Folie, aber auf der Oberföäche hält sie einfach nicht).

      Und Stoff – selbst wenn ich so gut nähen könnte – würde noch schneller grauslich ausschauen als das eigene Cover.

      Die Suche geht also weiter ^^

      • L said,

        Ich meinte nicht, dass der Stoff das Cover formt, sondern dass du das Buch in eine Art Briefmäppchen tust und vor dem Beschreiben entnimmst.
        Aber eigentlich bin ich der Ansicht, dass Moleskines, Lederjacken und stone-washed jeans abgenutzt aussehen sollen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: