Oktober 12, 2009

Herbstabend

Posted in Erleben um 4:25 pm von deadra

Irgendwie hab ich grade Lust darauf mich auf die Couch zu legen, mit einem guten Glas Rotwein in der Hand und ein paar Kerzen und einer CD mit alter Musik in der Anlage. Richtig alte Musik…Bach vielleicht, oder Palestrina.

Leider ist kein Wein im Haus, der mir schmeckt. Und ich hab‘ keine Palestrina CD. Genau genommen kann ich mich nicht einmal erinnern woher ich Palestrina kenne. Und überhaupt…seit wann bin ich so ein Snob?

Aber schön wär’s schon ^^

7 Kommentare »

  1. L said,

    Rote Samtvorhänge im Hintergrund?

    • deadra said,

      Nein, brauch ich nicht. Ich brauch auch keinen offenen Kamin.

      Einfach nur die Couch hier, vielleicht die Katze am Schoß…ein netter, ruhiger Abend halt.

  2. kalafudra said,

    Ich schwöre dir, eines Tages wachen wir auf und sind Spießer…

    • deadra said,

      You people and your quaint little categories ^^

    • L. said,

      Die Subversiven sind die neuen Spießer.

      Nein, im Ernst muss man erkennen, zugeben und verstehen, dass nicht alles, was (spieß)bürgerlich ist, schreiendes Davonlaufen provozieren muss. Sondern allenfalls auch bequemes Zurücklehnen.
      Andererseits muss man sich vor den Verlockungen der Identifikation mit solchem Laster hüten.

      Schwierig, schwierig.

  3. L. said,

    PS: Coole Aussage übrigens, Kalafudra.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: