Juli 22, 2009

o.O“

Posted in Erleben um 7:45 am von deadra

Die Post hier hat mich vermutlich sehr lieb. Ich bin auf jeden Fall eine ihrer interessantesten Kundinnen im Ort. Allein im letzten Monat hab ich Pakete aus Amerika, Hongkong und England bekommen.

Aber ich glaube sie haben mich inzwischen ein bisschen zu lieb.
Heute früh um 9 hat die Briefträgerin angeläutet. Ich war (aus diversen Gründen) wach, angezogen und im Wohnzimmer, also nur wenige Schritte von der Tür entfernt. Aber bevor ich überhaupt in der Nähe der Tür bin (ich hab nicht gerufen, warum auch, bin ja eh gleich da), macht die Frau doch tatsächlich selber die Tür auf, grinst mich an, sagt: „Hallo! Ist nur ein Paket, sonst hab ich heut nix. Schönen Tag!“ Sie legt das Paket auf die Garderobe und macht die Tür hinter sich wieder zu.

Und ich steh dann noch ein paar Sekunden lang verdattert am Gang und frage mich, wo die versteckte Kamera ist.

3 Kommentare »

  1. L said,

    small-town Charme.
    *hihi*

    Wir müssen in den nächsten Tagen Jutesäcke vor unsere Fenster hängen, für die krasse Mittelalteratmosphäre. Und die Naturfreunde haben ihren Getränkestand bei uns im Schuppen ;)

    Internetbestellungen sind soooo cool.

  2. kalafudra said,

    Das ist ja echt nicht schlecht… Mich hat heute ein Paketlieferer angerufen: „Sind Sie zu Hause?“ „Ja.“ „Gut, dann komm ich gleich.“ – wenn ich nicht zu Hause gewesen wär, wär er wohl nicht gekommen…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: