Juli 9, 2009

Huh

Posted in Sehen um 7:29 pm von deadra

Ich hab‘ grade die letzten zwei Minuten einer Folge von Lasko – Die Faust Gottes gesehen. Soweit ich das sagen kann, geht es um einen Martial-Arts-Franziskaner, der im Namen des Mondes für Liebe und Gerechtigkeit kämpft. Oder so. Er ist jedenfalls ein Mönch. Mit Martial Arts. Und einem rundlichen, gutmütigen Mönch-Sidekick. Und eine böse Organisation (Quantum? SPECTRE? Richard Dawkins?) versucht ihn umzubringen. Und denen muss er entrinnen, aber zwischendurch bleibt immernoch Zeit den Armen und Schwachen zu helfen. Die Darsteller, die ich gesehen habe, sind unberührt von Schauspieltalent. Und Karl Merkatz (der laut HP auch mitspielt) gibt vermutlich seine Würde immer bei der Garderobe ab, bevor die Kameras laufen.

Es handelt sich möglicherweise um das Mieseste, was ich je im Fernsehen gesehen habe. Und das heisst was. (Unnötig zu erwähnen, dass es sich um eine sehr teure Co-Produktion von ORF und RTL handelt.)

1 Kommentar »

  1. L said,

    Faust Gottes klingt aber ziemlich cool. Na ja, ein guter Titel ist nicht alles.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: