Dezember 3, 2008

Nachhilfe Update

Posted in Erleben um 9:32 pm von deadra

Ich gebe jetzt seit etwa 4 Wochen Nachhilfe.
Unter meinen ersten Opfern waren zwei erwachsene Männer, die beide die Abend-HTL besuchen.
Rein rechnerisch gesehen könnten sie alle beide meine Väter sein, und dementsprechend seltsam kommen wir uns auch alle vor, wenn ich vor ihnen an der Tafel stehe.

Aber das ist noch nicht wirklich das Problem.
Das wirkliche Problem sieht anders aus:

Seit 4 Wochen unterrichte ich diese beiden Herren.
Seit der ersten Stunde befassen wir uns hauptsächlich mit den Feinheiten von Present Simple und Present Progressive.

Ich habe das ganze inzwischen sicher zehnmal erklärt.
Ich habe erklärt, wie man die Zeiten bildet. („Dritte Person Einzahl braucht IMMER ein -s!!!“, etc.)
Ich habe erklärt, wann man die jeweilige Form verwendet. („General statements“…“break of daily routine“…etc.)
Ich habe es in jeder einzelnen Stunde mehrmals erklärt.

Und trotzdem fand ich mich heute in folgendem Dialog wieder:
Herr F: „Und das ist jetzt Gegenwart?“
Ich: „Ja, klar. Wieso?“
Herr F: „Aber das schaut anders aus als das da oben.“
Ich: (etwas zerknirscht) „Jaaaa. Das eine ist Present Simple und das andere Present Progressive.“
Herr F: „Was, es gibt zwei?!“

Frust, Frust, Frust

Frust, Frust, Frust

2 Kommentare »

  1. kalafudra said,

    Lass dich nicht unterkriegen, mein Schatz.

    Hast du es schon mit einer wörtlichen Übersetzung probiert? Das hilft mir immer. Kann mir vorstellen, dass das hilft zu unterscheiden.

    I am going – Ich bin gehend. etc.

  2. deadra said,

    Ich hab’s probiert…aber die zwei wissen nicht was ein Verb ist. Das Partizip Präsens hat sie komplett überfordert.
    Wir haben es jetzt mit „Ich gehe jetzt gerade“ gelöst. Damit können sie was anfangen.

    Trotzdem bin ich irgendwie mit meinem Latein am Ende.
    Jede Stunde erkläre ich es, dann üben wir es den Rest der Stunde…und am Ende funktioniert es mehr oder weniger.
    Und am Anfang der nächsten Stunde ist das alles wieder weg.
    Es ist wie eine stinklangweilige Version von „Groundhog Day“.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: