Januar 15, 2008

RE

Posted in Erleben um 6:58 pm von deadra

Wow…es gibt mich noch.

Zugegeben, das Monat Abwesenheit war nicht beabsichtigt…vor allem weil ich eigentlich über total viele Sachen bloggen wollte. (Weihnachtseinkäufe, Weihnachtsstress, Weihnachtskekse, Nepal als Republik, Kenia, Schuhe, Shishas, Burton-Hauben, Kreuzworträtsel, Gender-Trainings, und vieles, vieles mehr…] Aber irgendwie habe ich es dann nie getan.

Aber…here I go – zumindest mit ein paar Sachen:

1. Frauen gehört nur 1% der Welt. Was eindeutig bedeutet, dass mich jemand um meinen gerechten Anteil bescheisst. Ja, es geht immer nur um mich. Und ja, ich verbringe zuviel Zeit auf feministischen Blogs – bin schon ganz radikalisiert, und es fühlt sich gut an ^^

2. Subversive Cross Stitch ist vermutlich das coolste, was mir heuer bisher im Netz untergekommen ist.

3. Ich habe meinen Weihnachtsurlaub größtenteils mit dem Knüpfen von sehr breiten, sehr komplizierten Freundschaftsbändern verbracht…weil mir danach ist (und Le ist schuld…wer auch sonst). Sollte also jemand ein Lesezeichen oder sowas brauchen … ^_^

4. Ich bin jetzt einer von ‚diesen Menschen‘ – ich kommentiere Kolumnen und Blogs online…und lasse mich auf laaaaange Diskussionen ein (oder werde ignoriert…kommt auf die Seite an). Ich brauche also dringend ein Leben.

5. Die Golden Globes wurden vergeben, und keine Stars waren da. Hm. Ich verweise dafür auf Le, die exzellent dazu gebloggt hat, möchte aber anmerken dass a) Julie Christie SOOO klar war (Frau mit Alzheimer = Preis), aber zumindest hat Keira Knightley nicht gewonnen… und dass b) der Soundtrack zu „Atonement“ zwar die Stimmung sehr stark getragen hat (der starke Rhytmus der Schreibmaschine) – aber über manche Strecken war er mir zu aufdringlich. Und überhaupt…wo war die Nominierung für Alexandre Desplat?

Sollte mir noch was einfallen (und mein WordPress mit dem spinnen aufhören, sodass ich wieder linken etc. kann) folgen eventuell noch weitere Ergüsse.

P.S.: Ich stecke grade in Staffel 1 von ‚Brothers & Sisters‘ und stehe vor einer sehr schwierigen Frage: Bin ich noch so sehr in Sam Seaborn verliebt, dass ich meine Gefühle auf Rob Lowe’s neue Rolle übertrage? Oder bin ich so oberflächlich, dass ich schmelze sobald ein Mann aussieht wie Rob Lowe? Oder ist Rob Lowe’s neue Rolle liebenswert? … ok…also eigentlich drei schwierige Fragen. (Nicht zu vergessen: Wieso küsst Rob Lowe Ally McBeal und nicht mich???)

Advertisements

2 Kommentare »

  1. abstrakt said,

    Hey! Dich gibts ja wirklich noch! ;) Schön, dass du wieder da bist!
    Ich find Rob Lowe als Senator in „Brothers & Sisters“ auch ziemlich attraktiv… Ich vermute, dass es schon an der Rolle liegt, weil sonst beeindruckt mich der Mann nicht so wahnsinnig (was aber nicht heißen soll, dass er unfesch ist). Mich nervts nur, dass die Serie jetzt ständig wegen dem blöden Skispringen ausgefallen ist!!

  2. kalafudra said,

    DAS Monat????? Das ist eindeutig falsch. pfuipfuipfuipfuipfui….

    schön, dass du wieder da bist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: