März 8, 2007

Because

Posted in Lesen um 12:36 am von deadra

Because woman’s work is never done and is underpaid or unpaid or boring or repetitious and we’re the first to get fired and what we look like is more important than what we do and if we get raped it’s our fault and if we get beaten we must have provoked it and if we raise our voices we’re nagging bitches and if we enjoy sex we’re nymphos and if we don’t we’re frigid and if we love women it’s because we can’t get a “real” man and if we ask our doctor too many questions we’re neurotic and/or pushy and if we expect childcare we’re selfish and if we stand up for our rights we’re aggressive and “unfeminine” and if we don’t we’re typical weak females and if we want to get married we’re out to trap a man and if we don’t we’re unnatural and because we still can’t get an adequate safe contraceptive but men can walk on the moon and if we can’t cope or don’t want a pregnancy we’re made to feel guilty about abortion and…

for lots and lots of other reasons…

Celebrate International Women’s Day !!!

Wie wär’s mit einer kleinen Liste von 10 Frauen, die ihr bewundert? die euch inspirieren?

5 Kommentare »

  1. abstrakt said,

    Hast du das selbst geschrieben? Wow! Jaja, wie mans macht, so ists falsch…

    Ähm… 10 Frauen? Da müsst ich jetzt zu lang nachdenken, und eigentlich will ich ins Bett. Ausm Stehgreif kann ich da nix sagen, weil ich einfältiges Wesen eigentlich weitaus mehr über Männer nachdenke, als über Frauen. (Und da eigentlich auch nicht über die, die die Welt zu einem besseren Ort machen. Höchstens durch die optische Delektation an ihrer Präsenz.) ;) (Ich bin der Schrecken einer jeden feministischen Bewegung, ich weiß.)

  2. deadra said,

    Nein, das hab‘ ich leider nicht selbst geschrieben. Aber es ist wahr. Sehr, sehr wahr.

    Es gibt nur eine einzige feministische Bewegung, aber deren Schrecken bist du natürlich schon. Auch wenn wir es dir nicht übel nehmen, schließlich bist du nur ein Opfer deiner phallokratischen sozialen Konstruktion.

    Vielleicht fallen dir ja noch welche ein. Oder es fallen dir keine ein, und DAS gibt dir angemessen zu denken ^_^

    Noch ein super-Zitat zum Thema:
    “ I myself have never been able to find out precisely what feminism is: I only know that people call me a feminist whenever I express sentiments that differentiate me from a doormat.“ –Rebecca West, 1913

  3. Laura said,

    @ abstrakt: „optische Delektation an ihrer Präsenz“ .. hach, ich vermisse dich und deinen Humor.

    @ deadra
    Ich denke immer noch über die zehn Frauen nach. Falls sie mir einfallen, werde ich sie posten.
    Jaja, je länger man eine Frau ist, desto mehr wird einem klar, dass es alles stimmt.

  4. deadra said,

    Ich hab‘ euch ja meine 10 Frauen auch bisher unterschlagen.

    Irgendwie hätt ich gerne gewartet, bis jemand anders zuerst postet. Dann könnte ich die Doppelten bei mir rausnehmen und würde mir mit der Auswahl entsprechend leichter tun ;-)

  5. kalafudra said,

    Gut, ich mache den Anfang. AUch wenn ich befürchte, dass ich keine zehn zusammen bekomme, weil ich mir an sich mit Idolen und Bewunderung schwer tu.

    1. Meine Mutter (auch wenn’s blöd klingt), meine Schwestern, meine Oma und meine Tanten. Alles sehr starke und intelligente Frauen, die ihr Leben leben, so wie es ihnen gefällt.
    2. Madonna: über Jahrzehnte erfolgreich, anpassungs- und wandlungsfähig und trotzdem immer sie selber.
    3. Wenn literarische Figuren auch gelten: Thursday Next. Ihr Leben möcht ich haben. Bzw. in ihrer Welt leben. Und mit Landen verheiratet sein.
    4. L – sie bringt alles unter einen Hut und zwar gut. Das finde ich total bewundernswert (wenn ich mir auch manchmal ein bisschen Sorgen um sie machen muss, weil sie zu wenig isst und schläft.)
    5. Simone de Beauvoir und Hannah Arendt – das steht jetzt hier, weil ich ein bisschen sophisticated wirken wollte :). Ich habe noch nie was von ihnen gelesen, aber ich glaube, dass sie mir gefallen werden, wenn ich’s einmal tu.

    Gut, wenn man alle meine Verwandtinnen :) einzeln zählt, sind es sowieso mehr als zehn. Und für mich sind ja fünf auch schon eine Leistung


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: