Mai 27, 2006

ORF

Posted in Erleben um 6:16 pm von deadra

Man muss sie einfach lieben.
Nur wenige Jahre nach den öffentlich rechtlichen Sendern in so manch anderem europäischen Land bietet nun auch der ORF Online-Streaming für WMP an.

Hurra. Man kann die ZiB2 anschauen, und Bundesland Heute.
(Das ist schon sehr cool…da klick‘ ich auf die gestrige ZiB2 und was präsentiert mir die Turnher? Einen Ausschnitt aus BBC Newsnight von vorgestern *ggg*)
Aber das tollste aller Features sind wohl die extra-Videos zu den Schlagzeilen. Jeweils zwischen einer und zwei Minuten unbearbeitetes Videomaterial, grob geschnitten und ohne Audio-Kommentar. – sehr sinnvoll ^^
Naja, was soll’s – die Absicht allein ehrt schon.

Nur das Timing ist wie immer wunderbar…ich habe nämlich noch genau 4 Tage lang Zugang dazu.
Die machen das mit Absicht…*grummel*

8 Kommentare »

  1. michael said,

    Eine interessante Tatsache ist diese:

    „öffentlich rechtlichen Sendern“
    „Online-Streaming für Windows Media Player“

    Sollte nicht gerade ein „öffentlich rechtlicher Sender“ seine Inhalte so streamen, dass jeder Bürger sie problemlos und ohne Verrenkungen empfangen kann, und nicht nur die Windows Jünger?

    Aber das ist man ja schon gewohnt…….

  2. deadra said,

    Auf der einen Seite verstehe ich deinen Standpunkt.

    Auf der anderen Seite musst du zugeben, dass vermutlich 99% aller potenziellen Nutzer WMP haben. Und für so Leute wie dich, die erleuchteten nicht-Windows-Jünger, ist es nicht wirklich eine schlimme Verrenkung, trotzdem irgendwie Zugang zu bekommen.

  3. michael said,

    Für mich vielleicht nicht, aber ich versuche hier allgemein für alle Nicht-Windowser zu sprechen, die vielleicht nicht das Interesse oder das Wissen haben sich alle benötigten Codecs, Plugins, Player, etc. zusammenzusuchen, und da muss es jetzt nicht unbedingt BSD oder Linux sein, denn auch wenn es den WMP für Apple gibt, wird nicht jeder Anwender glücklich sein diesen aufgezwungen zu bekommen um den Stream anzusehen.

    Sowas schafft einfach Abhängigkeit (von einem (zu) großen Konzern) und ist nicht gut.

  4. deadra said,

    Also meiner Erfahrung nach hat jeder Nicht-Windowser das nötige Wissen…genau das ist ja das tolle an Windows – es ist mehr oder weniger idiotensicher. Bis zu einem gewissen Fähigkeitsgrad ist es völlig ausreichend.

    Und du kannst nicht dem ORF vorwerfen, dass sie Prioritäten setzen – es rentiert sich einfach nicht auch noch Alternativen anzubieten.

    Und wenn dich die Abhängigkeit sosehr stört, dann schlage ich vor du setzt dich hin und entwickelst ein Betriebssystem, das genauso simpel, benutzerfreundlich und idiotdensicher ist. Wenn’s besser ist, wird es sich vielleicht durchsetzen. – Windows ist nicht nur deshalb so ein Monopol, weil Microsoft riesig und skrupellos ist, sondern auch weil das Programm an sich schlicht und ergreifend das tut, was die überwiegende Mehrheit der Menschen möchte.
    So funktioniert ein Markt. Wenn dir das nicht passt, dann wirst du wohl oder übel die Weltherrschaft an dich reissen müssen.

  5. michael said,

    juhu, eine lustige diskussion :D

    es geht nicht darum das „über-betriebssystem“ zu haben, sondern jedem anwender die freiheit zu geben, das benutzen was er möchte und dies ohne jegliche einschränkungen.

    das fängt an bei einem zwangshaft vorinstalliertem windows bei fast jedem neuen pc (selbst wenn man windows möchte, aber bereits eine lizenz hat muss man es dazukaufen), geht weiter über proprietäre dokumentformate wie doc und xls (was einen an microsoft office bindet) und auch bishin zu proprietären video-codecs wie wmv. genau DAS sehe ich kritisch und problematisch.

  6. L said,

    heißt das, in 4 Tagen bist du wieder in Österreich?
    =:-)

  7. deadra said,

    @L:
    Leider nein. Es heißt, dass ich ab Juni weder Telefon noch Internet im Haus habe. Nach Österreich komm ich am 15. Juni.

    @Michi:
    Jeder Anwender hat die Freiheit zu benutzen, was er will. Nur wissen es die wenigsten Leute. Und von denen, die es wissen, ist es wiederum den meisten mehr oder weniger egal. Ich verstehe zB nicht wie man noch Internet Explorer benutzen kann, wenn man weiß, dass Firefox existiert (ein gut gehütetes Geheimnis, zugegeben). Du kannst Microsoft nicht wirklich übel nehmen, dass sie diese Tatsachen zu ihrem größtmöglichen Vorteil nutzen. Sie wären ja schön deppert, wenn sie’s nicht täten.

    Das mit dem Vorinstallieren ist wieder so eine Marktsache. Der Großteil der Kunden wird sich nicht nur nicht daran stören, dass Windown am Comp vorinstalliert ist (was im Übrigen nur der Fall ist, wenn man das Ding im „Supermarkt“ kauft, was echte Computerleute eher nicht machen), sie werden in den meisten Fällen sogar dankbar sein, weil die meisten Leute den falschen Eindruck haben es sei irgendwie schwierig oder kompliziert, Programme zu installieren. Aber so schwer kann’s nicht sein, wenn ich es auch schaffe.
    .doc ist eigentlich ein nettes Dateiformat – nur etwas kompakter könnte es meiner Meinung nach sein, aber ok. Es ist auf jeden Fall ein gängiger Standard, und das ist eigentlich nichts schlechtes, wenn man eine möglichst hohe Wahrscheinlichkeit will, dass, zB auch die Aushilfe im Büro in Shanghai das Memo öffnen kann.
    Und so Sachen wie .wmv sind doch mehr oder weniger üblich, oder? RealPlayer macht ganz genau dasselbe. Nur ist es da noch nervtötender, weil es kaum Geräte gibt, die RealAudio abspielen.

  8. michael said,

    [quote].doc ist eigentlich ein nettes Dateiformat[/quote]
    solange du auf microsoft-produkte setzt ja. da microsoft office das einzige programm ist, welches doc korrent speichern und lesen kann.

    dh bist du damit an ms office gebunden, während zb das iso genormte opendocument theoretisch von jedem beliebigen programm gelesen und geschrieben werden kann, so dass du nicht gezwungen wirst ms office einzusetzen wenn du doc geschickt bekommst.

    und zum vorinstallieren: viele käufer wissen gar nicht, dass der pc ohne vorinstallierte software mindestens um 100 euro billiger wäre. frei nach dem motto „warum was anderes einsetzen, wenn windows eh schon (gratis) mitgeliefert wird“


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: