November 1, 2005

Santa Muerte

Posted in Lernen um 7:29 pm von deadra

Scheinbar haben mexikanische Drogendealer einen Schutzheiligen… Zu dem wird gebetet, es werden Devotionalien gestiftet, und Lieder über ihn gesungen.

Irgendwie ist das faszinierend.

6 Kommentare »

  1. marion said,

    naja…irgendwie klar…
    sie leben ja doch ziemlich gefährdet*g*
    aber ich frage mich immer wieder woher du diese sachn hast?
    das fasziniert mich fast noch viel mehr*g*

  2. deadra said,

    Ich würd‘ irgendwie gerne behaupten, dass ich meine Quellen nicht einfach so der Öffentlichkeit offenbaren kann. (Beugehaft, ich komme!!! *_*)

    Aber im Ernst…meine „Quelle“ hierfür waren die Nachrichten…sonstige Informationsquellen sind noch viel akademischer – die Simpsons, zum Beispiel.

  3. Le said,

    Hi!

    Willkommen zurück im www!!! Freut mich, dich wieder unter den Lebenden begrüßen zu dürfen!

    Es gibt viele interessante Schutzheilige… Es gibt auch einen Schutzheiligen des Fernsehen (frag mich nicht mehr, wer, irgendwer der Visionen hatte)!

    Sehr cool!

  4. deadra said,

    Die Schutzheilige des Fernsehens, der Telefone und überhaupt der sonstigen Telekommunikation ist die heilige Clara von Assisi.

    Scheinbar war sie am Ende ihres Lebens zu alt um zur Messe zu gehen. Also sah sie die Messe an der Wand ihrer Zelle.

    Aha.

  5. Le said,

    Stimmt genau, das war’s!

  6. Laura said,

    Ich bin begeistert :)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: