Oktober 29, 2005

World Trip – With A Twist

Posted in Träumen um 7:01 pm von deadra

Meine Mutter hat mir vom Ö3-Geldkoffer-Gewinnspiel erzählt. (Gewinne €100 000 indem du ihnen schreibst, was du mit dem Geld machen würdest…oder so.)

Natürlich hab ich nicht mitgespielt – wie auch – aber der Gedanke war schon reizvoll.

Also, mit €100 000 würde ich eine Sprachreise machen:

Mit dem Flieger nach Moskau, von dort mit der Tsanssibirischen Eisenbahn nach Wladiwostok, mit dem Schiff weiter nach Osaka, mit dem Shinkansen nach Tokyo. Dort ein Jahr Japanisch lernen. Dann einen großen Koffer mit Mangas und Animes nach Hause schicken, und mit dem Flugzeug nach San Diego. Die Küste rauf durch Los Angeles nach San Francisco. Dann mit den Greyhounds quer durch’s Land (Stopps in Las Vegas, St. Louis und Chicago), dann die Ostküste runter, von Boston über New York und Philadelphia nach Washington. Und von dort dann mit dem Flugzeug nach Hause.

Zugegeben, sogar was Luftschlösser angeht war ich schonmal bescheidener. Aber das hier ist immerhin der erste Eintrag, und da wird nicht gekleckert sondern geklotzt!!

2 Kommentare »

  1. marion said,

    wow…ja das klingt nett…könnte allerdings wirklich ziemlich knapp werdn;)
    ich hoffe du schickst die mangas und animes mit einer guten übersetzung nach hause…will ja schließlich auch was davon haben*g*

  2. deadra said,

    Überleg mal…warum lern‘ ich denn vorher ein Jahr lang Japanisch?
    Aber die gute Nachricht ist, dass ich ja am Ende dieser Reise irgendwann mal wieder nach Haus käme – und dann könnte ich’s dir übersetzen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: